+49 176 22 89 12 65 | 

Mantrailing

Mantrailing: Spaß und Auslastung für Hund und Mensch.

Beim Mantrailen sucht der Hund den Individualgeruch einer (verlorenen/ versteckten) Person. Er bekommt am Start einen Geruchsartikel (Socke, Schal, Uhr, Brieftasche, Taschentuch...) und verfolgt dann an einer langen (5 - 10m) Leine die Spur des Menschen.

Hund und Mensch arbeiten hier gemeinsam, um zum Ziel zu kommen!

Zum Mantrailing-Angebot.

Einzeltraining

Bei einer Einzelstunde nehme ich mir Zeit für Ihre individuellen Trainingswünsche und -ziele.

Sie haben Probleme mit Ihrem Hund? Sie verstehen Ihren Hund nicht? Sie haben das Gefühl, das beruht auf Gegenseitigkeit?

Nach den Prinzipien der positiven Verstärkung (nein, das bedeutet nicht "Leckerli-Werfen") arbeite ich gemeinsam mit Ihnen an einem entspannten und glücklichen Leben für Hund und Mensch.

Mehr zum Einzeltraining.

Social Walk

Mein Hund hat ein Problem mit anderen Hunden!

Sei es weil Ihr Hund "ängstlich", "aggressiv" oder "aufgeregt" auf andere Hunde reagiert. Beim Social Walk haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihrem Hund Spaß zu haben, obwohl andere Hunde anwesend sind.

Beim sozialen Spaziergang macht Ihr Hund die Erfahrung, dass andere Hunde nichts Schlimmes bedeuten und man sich in deren Anwesenheit sogar entspannen kann.

Mehr zum Social Walk.

Evandor Hundetraining

Evandor Logo

 

"Evandor" ist eine Wortschöpfung aus Eva und Vandor. Es symbolisiert ein wenig die Symbiose zwischen Mensch und Hund :)

Vandor ist seit 2010 mein Partner und Lehrer in Sachen "Hund". Ohne ihn gäbe es Evandor nicht und mein Leben wäre um einiges langweiliger und freudloser. Gemeinsam begannen wir mit dem Mantrailing und er unterstützte mich auf meinem Weg zur Hundetrainerin.

Wie jede Beziehung bedeutet auch die Beziehung zum eigenen Hund einiges an Arbeit, Hingabe, Verständnis und Reflexion.

Das ist nicht immer einfach! Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihren Hund besser zu verstehen.

Mehr über meine Ausbildung und mich erfahren Sie hier.

Corona

Training in Zeiten von Corona

Einzeltraining ist weiterhin möglich und wird von mir durchgeführt. Wir treffen uns möglichst draußen und halten die geltenden Abstands- und Hygieneregeln ein.

Bei einem Hausbesuch trage ich eine Mund-Nase-Bedeckung.